Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG

23.06.2010

BBI Immobilien AG: Wertpapierprospekt der Tochtergesellschaft BHB Brauholding AG gebilligt und öffentliches Angebot mit Erstnotierung im Freiverkehr m:access beschlossen: - Angebotsfrist vom 28. Juni bis 5. Juli 2010 - Ausgabe von bis zu 1.600.000 neue BHB Aktien - Platzierungspreis von EUR 2,80 je neuer BHB Aktie

Mitteilung bzw. die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe in bzw. Verteilung innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien oder Japan bestimmt und stellen kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in diesen Ländern dar.

BBI Bürgerliches Brauhaus Immobilien AG
Manchinger Straße 95
85053 Ingolstadt

ISIN            DE0005280002
WKN            528000 

Ingolstadt, 23. Juni 2010 – Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat heute den Wertpapierprospekt der BHB Brauholding Bayern-Mitte AG (BHB Brauholding AG) für ein öffentliches Angebot von neuen BHB Aktien in Deutschland im Rahmen einer Notierung im Freiverkehr m:access der Börse München gebilligt. Die BBI Bürgerliches Brauhaus Immobilien AG (BBI Immobilien AG) ist Mehrheitsaktionärin bei der BHB Brauholding AG, in der das operative Brauereigeschäft der BBI Gruppe gebündelt ist.

Vorstand und Aufsichtsrat von BBI Immobilien AG haben heute nach Prospektbilligung zusammen mit den Organen der BHB Brauholding AG die Durchführung des öffentlichen Angebots auf Basis einer Bis-zu-Kapitalerhöhung mit Bezugsrechtsausschluss bei der BHB Brauholding AG gemäß den im gebilligten Wertpapierprospekt dargestellten Konditionen beschlossen. Es sollen bis zu 1.600.000 neue BHB Aktien zu einem Festpreis von 2,80 EUR pro Aktie ausgegeben bzw. angeboten werden. Die Angebotsfrist für das öffentliche Angebot bei der BHB Brauholding AG beginnt am 28. Juni 2010 und endet am 5. Juli 2010. Für den 8. Juli 2010 ist die Einbeziehung der gezeichneten Aktien der BHB Brauholding AG in den Freiverkehr m:access der Börse München vorgesehen.

Durch das Emissionsvolumen von bis zu EUR 4,48 Mio. soll die im letzten Jahr eingeleitete Entwicklung des Getränkebereichs im BBI Konzern zu einer führenden regionalen Marke weiter beschleunigt werden. Die BBI Immobilien AG kann sich durch diese Kapitalmaßnahme künftig noch mehr auf ihr Kerngeschäft – der Bestandshaltung von Einzelhandelsimmobilien – fokussieren. Bei vollständiger Platzierung der neuen Aktien würde der Anteil der BBI Immobilien AG am Grundkapital der BHB Brauholding AG von derzeit 73,33% auf unter 50% sinken. 

Informationen auch unter www.bhb-ag.de im Bereich Investor Relations

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren der BHB Brauholding AG dar. Das Angebot erfolgt ausschließlich durch und auf Basis des gebilligten und veröffentlichten Wertpapierprospektes der BHB Brauholding AG. Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der BHB Brauholding AG sollte nur auf der Grundlage des Wertpapierprospektes erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist auf der Internetseite der BHB Brauholding AG http://bhb-ag.de im Bereich Investor Relations und am Firmensitz der BHB Brauholding AG, Manchinger Str. 95, 85053 Ingolstadt, sowie bei der Konsortialbank Baader Bank AG erhältlich. 

Dieses Dokument ist kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in Deutschland, den Vereinigten Staaten von Amerika ('USA') oder sonstigen Staaten. Wertpapiere dürfen in den USA nur mit vorheriger Registrierung unter den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Die BHB Brauholding AG beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot in den USA durchzuführen.

Dieses Dokument stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren an die Allgemeinheit dar. Diese Mitteilung ist nur an Personen gerichtet, (i) die außerhalb des Vereinigten Königreichs sind oder (ii) die Branchenerfahrung mit Investitionen im Sinne von Artikel 19 (5) der U.K. Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (in ihrer jetzigen Fassung) (die 'Order') haben, oder (iii) die von Artikel 49 (2) (a) bis (d) der Order ('high net worth companies, unincorporated associations etc.') erfasst sind (alle solche Personen im folgenden 'Relevante Personen' genannt). Jede Person, die keine Relevante Person ist, darf nicht aufgrund dieser Mitteilung oder ihres Inhaltes tätig werden oder auf diese vertrauen. Jede Investition oder Investitionstätigkeit, auf die sich diese Mitteilung bezieht, steht nur Relevanten Personen zur Verfügung und wird nur mit Relevanten Personen unternommen.

Kontakt

Investor & Media Relations
cometis AG
Dirk Stauer
Tel:  +49 (0)611 – 205855-22
Fax: +49(0)611 –  205855-66
e-mail: stauer@no-spam-pleasecometis.de

Aktuelles

20.03.2018

Corporate News

BBI Immobilien AG mit weiterer Ergebnissteigerung im Geschäftsjahr 2017 ... [mehr]

21.03.2017

Corporate News

BBI Immobilien AG steigert Ergebnis im Geschäftsjahr 2016... [mehr]

14.03.2016

Corporate News

BBI Immobilien AG mit solider Ergebnissteigerung im Geschäftsjahr 2015 ... [mehr]